Kickstart 2017-11-14T13:27:00+00:00

>>Kickstart Seminar<<

DEUTSCHSPRACHIG

Kickstart Seminar in Winterthur (CH)
The Last Reformation

Mit Torben Søndergaard

Inhalt
Ein Kickstart-Seminar bedeutet:
  • vom Feuer des Heiligen Geistes entfacht werden!
  • Heilung und Befreiung bei sich erfahren und/oder bei anderen miterleben!
  • praktisch lernen das zu tun, was Jesus getan hat!
Das Kickstart-Seminar in Winterthur hat die gleichen Lehrinhalte wie die anderen Seminare der Bewegung „The Last Reformation“.Diese sind unter anderem:
  • Christ oder Jünger?
  • Das wahre, volle Evangelium verstehen und weitergeben
  • Die Kranken heilen
  • Die vier Böden
  • Lukas 10

Am Samstag Nachmittag wird ein geführter Strasseneinsatz in Winterthur und Zürich stattfinden, wo wir für Kranke beten und das Evangelium weitergeben. Am Samstag Abend gibt es die Möglichkeit, sich taufen zu lassen (bitte Ersatzkleider mitnehmen).

Die Seminarsprache ist Hochdeutsch.

Der Ablauf mit Inhalt kann sich chronologisch verändern…


Zeit / Inhalte / Ort
So kann der Ablauf aussehen, muss aber nicht…

Freitag Start: 19.15 Uhr
– Evangelium
– Kranke heilen (inkl. Gebetszeit)

Samstag 9.00-22.00 Uhr;
– Cups & Coockies
– Christ/Jünger & Lukas 10
– Befreiung & Gesinnungserneuerung
– Geführter Strasseneinsatz mit Anleitung

Sonntag 9.00-12.30 und 14.00-18.00 Uhr.
– Evtl. Strasseneinsatz am Morgen
– Nachmittag: Die 4 Böden

Wir empfehlen sehr, nicht nur einzelne Teile zu besuchen, sondern das ganze Seminar.

Das Seminar findet in der Arche Winti statt: Siehe „Anfahrt“


Kosten / Übernachtung / Essen

Die Teilnahme am Seminar ist gratis. Wir sind jedoch dankbar für einen Beitrag an eine der täglichen Kollekten, die zu Gunsten der PTS Winterthur erhoben werden.

Die Übernachtungen und die Verpflegung sind selber zu organisieren.
Eine günstige Übernachtungsgelegenheit bietet z. B. die Mehrzweckanlage Teuchelweiher (40Fr. pro Nacht)


Leitung

Das Kickstart-Weekend wird von den Leitern und Studenten der Pioneer Training School (PTS) Winterthur durchgeführt

Siehe „Leitungsteam“